Erlebnisort Freizeitpark

Moersbachpark – Magie des Wassers

Umgestaltung eines Teilbereichs des Freizeitparks Moers zu einem Erlebnisort, der Spiel- und Erholungsangebote sowie sportliche Bewegungsangebote für alle Generationen umfasst.

Der neu entworfene Moersbachpark weist eine stark ausgeprägte Nutzungsvielfalt, klare Strukturen und einzigartige Highlights auf. Der Entwurf sieht den Park als ein Ensemble aus sechs Elementen vor:

Plaza – Der Plaza ist der Dreh- und Angelpunkt des neuen Parks. Er fungiert als Treffpunkt und attraktiver Aufenthaltsbereich. Darüber hinaus verfügt er über genügend Raum für Events, Seifenkistenrennen und Foodtrucks. Ein umlaufender Weg stärkt den Eindruck einer neuen Mitte.

Funktionsband – Das Funktionsband schmiegt sich an den Plaza an und fungiert als Bindeglied zu den weiteren Elementen.  Im nördlichen Teil übernimmt es außerdem die Funktion eines Puffers zwischen Plaza und Kinderspielbereich. Das Funktionsband beherbergt ein optionales Multifunktionsfeld mit den dazugehörige Sitzmöglichkeiten, ein kleines Outdoorgym und eine große Tribüne.

Wiesenfläche – Durch die offenen, weiten Wiesenflächen wird ein ruhiger Gegenpol zum nutzungsintensiven Teil des Parks geschaffen. Die ehemalige Bastion wird als Lesegarten umgenutzt, der verlegte Kunstpfad rahmt die offenen Wiesenflächen ein und schafft Bezug zur Moersbachrenaturierung.

Waldspielplatz – Im hinteren Bereich des Moersbachparks entsteht auf erhöhter Lage und in Mitten des Baumbestands ein Waldspielplatz. Eine Wiese auf einer Lichtung, die Topografie und einzelne Spielelemente fördern das kreative Spielen.

Magie des Wassers – Im Moersbachpark wird Wasser in verschiedenen Arten inszeniert, erfahr- und erlebbar gemacht.
Das Herzstück ist der Wasserwandler, ein Ring in der Mitte der Plaza, der vier verschiedene Szenarien bedienen kann – einen Wasserfilm auf den Boden, eine Eisfläche, Sprühnebel und fallendes Wasser aus dem Ringelement. Es entstehen magische Momente im Zusammenspiel von Wasser, Temperatur, Licht und dem Nutzer.

Erlebnisort Freizeitpark Moers Konzept Wasserwandler
Erlebnisort Freizeitpark Moers Lageplan


Erlebnisort Freizeitpark
Ort Moers
Auftraggeber: Stadt Moers
Fläche: 58.000 m²
Leistungen: Wettbewerb 1. Preis
Planung: 2019
Projektpartner: betonlandschaften

Kinderspiel – Der bestehende Kinderspielbereich bleibt in seinen Grundzügen erhalten und wird im Norden um einen angemessen dimensionierten Kleinkinderspielbereich erweitert.

Skatepark – Der Skatepark teilt sich in 4 Bereiche auf, die unterschiedliche Bedürfnisse abdecken: Flow Street, Snakeline, Pool für Anfänger und Pool für Fortgeschrittene und Erfahrene. Die Hindernisse, die jeder Bereich aufweist, sind so konzipiert, dass alle Sportarten in diesen Bereichen gleichermaßen ausgeübt werden können: BMX, Skateboard, Roller, Inline-Skate, MTB, Rollstuhl, etc.

Erlebnisort Freizeitpark Moers Detailplan Skatepark
Erlebnisort Freizeitpark Moers Ansicht Skatepark
Erlebnisort Freizeitpark Moers Geländeschnitt
nach oben