Wohnquartier Herler Straße

Wohnquartier Herler Strasse Pfeil zur Anzeige der Scrollbarkeit Wohnen & Spielen Wohnquartier Herler Straße

Grüner Wohnen

Wohnquartier Herler Strasse Pfeil zur Anzeige der Scrollbarkeit

Grüner Wohnen

Neubau der öffentlichen, halböffentlichen und privaten Freianlagen für das Wohnquartier Herler Straße in Köln.

Im Kölner Stadtteil Buchheim entsteht an der Herler Straße ein neues Wohnquartier. Das Areal liegt im Innenbereich einer heterogenen Bebauung und in unmittelbarer Nähe zu einem Landschaftsschutzgebiet. Im Inneren des Quartiers entstehen Freiräume mit unterschiedlichen Charakteren.

Der Anger schließt südlich an den Quartiersplatz an, er ist Verbindungselement und die „lebendige Mitte” des Quartiers. Hier befinden sich Spielplatzflächen für Kinder die zum Klettern, Verstecken, Rennen und Rollenspiel anregen.

Die öffentlichen Spielplatzflächen werden durch private Spielbereiche ergänzt die den entsprechenden Gebäuden zugeordnet sind. Diese werden im Kontext des übergeordneten Gestaltungskonzeptes als „Inseln“ ausgeführt. Hierdurch entsteht eine einheitliche Wahrnehmung der Gesamtanlage und der individuelle Charakter des Wohnquartiers wird gestärkt.

Die privaten Grünflächen werden durch Hecken, Gräser, Sträucher, Bodendecker und Stauden von den öffentlichen Bereichen abgetrennt, sodass genügend Privatsphäre für die Bewohner entsteht.

Wohnquartier Herler Strasse


Wohnquartier Herler Straße
Ort Köln
Auftraggeber: WvM Immobilien + Projektentwicklung GmbH
Fläche: 11.000 m²
Leistungen: Wettbewerb 1. Preis
Objektplanung Freianlagen LP 2–9
Planung: 2014, seit 2016
Projektpartner: 3pass Architekten Stadtplaner
ASTOC Architects and Planners
Visualisierungen: WvM Immobilien + Projektentwicklung GmbH
Wohnquartier Herler Strasse
nach oben