Buckower Felder

Gemeinschaft entwickeln, Nachbarschaft leben

Entwicklung eines Freiraumkonzepts für ein „grünes“ Stadtquartier auf den Buckower Felder in Berlin.

Auf der Fläche der Buckower Felder wird ein neues Stadtquartier mit rund 900 Wohneinheiten entwickelt. Ein attraktives, lebendiges Quartier mit öffentlichen Freiräumen, einem abwechslungsreichen Wohnraumangebot und vielfältigen Angeboten zur Stärkung des nachbarschaftlichen und sozialen Lebens.

Das Freiraumkonzept wird aus den örtlichen Begebenheiten und der attraktiven Lage des neuen Wohngebietes im Übergang von der Stadt zur Landschaft abgeleitet. Es entsteht ein grün geprägtes Quartier mit großzügigen öffentlichen Freiräumen, geringer Bodenversiegelung, Dach- und Fassadenbegrünung sowie Möglichkeiten des urbanen Gärtnerns. Während im Norden zur vielbefahrenen Gerlinger Straße eine eher geschlossene Stadtkante entsteht, spannt sich das Quartier von der östlich gelegenen Grünfuge am Buckower Damm bis hin zum westlich gelegenen Landschaftspark auf. Im Süden des Quartiers verläuft der Mauerweg, der den Verlauf der ehemaligen Grenzanlagen an der Stadtgrenze zwischen Berlin und Brandenburg markiert und als prägendes historisches Freiraumelement den „genius loci“ im Quartier spürbar macht.

Den attraktiven öffentlichen Freiräumen werden spezifische Funktionen und Charaktere zugesprochen. Der urban gestaltete Quartiersplatz stellt die Vernetzung zum umgebenden Stadtraum her und wird zum Treffpunkt mit vielfältigen Kommunikationsangeboten. Das Aktionsband am Buckower Damm wird als Freifläche mit wegebegleitenden Angeboten für Spiel und Aktion entwickelt. Die Angerstraßen sind baumbestandene Alleen, die an ihren Schnittstellen mit den nord-süd-orientierten Straßen vier Angerplätze zur gemeinschaftlichen Nutzung der Quartiersbewohner bilden. Der Landschaftspark wird unter Berücksichtigung des Retentionskonzeptes mit Flächen für Spiel, Erholung und Retention als grüner Freiraum gestaltet. Der Mauerweg wird über mehrere Zugänge im Süden an das neue Quartier angebunden.  Informationstafeln weisen auf seine historische Bedeutung hin und erläutern seinen weiteren Verlauf.

Buckower Felder Entwicklungsleitfaden
Buckower Felder Spots


Buckower Felder
Ort Berlin
Auftraggeber: reicher haase associierte
Bauherr: Stadt und Land Wohnbauten-Gesellschaft
WOBEGE
Fläche: 10 ha
Leistungen: 1. Rang Werkstattverfahren
Rahmenplan
Entwicklungsleitfaden
Planung: 2017–2018
Projektpartner: reicher haase associierte
Visualisierungen: Lindenkreuz Eggert
Buckower Felder Lageplan WB
Buckower Felder Vogelperspektive
nach oben