Grün- und Spielraumkonzept Preuswald

In den vergangenen Monaten haben wir für die Stadt Aachen, ein Grün- und Spielraumkonzept für die Umgestaltung und Aufwertung der öffentlichen Freianlagen der Wohnsiedlung Preuswald entwickelt.
Der künftige „Bürgerpark“ im Preuswald zeichnet sich durch Rasen- und Wiesenbereiche, baumüberstellte Zonen, geschwungene Wege und ein generationenübergreifendes Nutzungsangebot aus. Die Grünfläche wird als parkartiger Erholungs- und Naturraum entwickelt, der durch seine ruhige Wegeführung, wechselnde Vegetationsbilder sowie schattige und sonnige Bereiche einlädt. Dieses Gesamtbild wird im Zentrum der Parkanlage durch drei markant ausgestaltete Nutzungsräume ergänzt, hier finden Aktivität und Gemeinschaft statt.
Zwei Spiel- und Bewegungsbereiche und ein Treffpunkt bilden die Schwerpunkte für Aktivitäten und Kommunikation. Der 'Stangenwald' im Süden der Parkmitte, ein Ensemble aus farbigen Stahlstangen mit Kletterhilfen, Balancierseilen und Netzen, bietet vielfältige Herausforderungen für Kinder und Jugendliche. 'Nistkästen' und 'Baumhaus', modern in Form und Farbe, bilden die Spielattraktionen im Übergang zum Quartiersplatz: Rollenspiel, Verstecken, Klettern, Schaukeln und Rutschen für Kleinkinder, Kinder und Jugendliche auf unterschiedlichen Spielebenen. Drei Bodentrampoline runden das Angebot ab.
Im Zentrum liegt der Begegnungsbereich, eine elliptische Rasenfläche, die von Sitzmauern eingefasst ist. Freies Spiel und freie Nutzung, Treffpunkt und Veranstaltungsort, die 'Rasenbühne' fördert  Kommunikation und gemeinschaftliche Aktion.
Als Rückzugsort dient der Bereich zwischen den Gärten bis zum westlichen Anschluss an die Walhorner Straße. Hier lässt sich auf sonnenbeschienenen Bänken der Ausblick ins Grüne genießen. Gehölze mit unterschiedlichen Blühaspekten im jahreszeitlichen Verlauf prägen die Atmosphäre des grünen Korridors.
Das Material- und Farbkonzept für die drei Nutzungsräume 'Stangenwald', 'Rasenbühne' und  'Nistkästen/Baumhaus' verfolgt den Ansatz, einladende Bereiche zu schaffen, die sich in Form, Farbe und Materialität bewusst vom parkartigen Erholungsraum abheben. Die Farbauswahl Blau für den 'Stangenwald', Rot für 'Nistkästen' und 'Baumhaus', sowie Gelb/Orange für die Sitzauflagen der 'Rasenbühne' betonen die drei Anziehungspunkte im Park.
In die Planung flossen Anregungen und Ideen aus einem Workshop mit Mitgliedern der Stadtteilkonferenz Preuswald ein.
Mittlerweile wurde ein Förderantrag für die Umsetzung des Projekts eingereicht und wir hoffen auf einen positiven Bescheid.

LageplanAusschnitt Nutzungsräume

Zurück